• Home /
  • Blog /
  • TiN, TiAlN... diese fünf Beschichtungen erhöhen die Standzeit von RUKO Werkzeugen

TiN, TiAlN... diese fünf Beschichtungen erhöhen die Standzeit von RUKO Werkzeugen

10. November 2017

Bei RUKO werden u.a. Spiralbohrer, Kegelsenker, Gewindebohrer, Kernbohrer mit bis zu fünf verschiedene Beschichtungen veredelt.

In den nächsten Wochen möchten wir Dir diese fünf Beschichtungen vorstellen und u.a. folgende Fragen beantworten: Warum werden Werkzeuge überhaupt beschichtet? Wann nutze ich welche Beschichtung? Welche Beschichtung ist für welche Werkstoffe geeignet? Auf welchen Präzisionswerkzeugen machen welche Beschichtungen Sinn?

TiN, TiAlN... diese fünf Beschichtungen erhöhen die Standzeit von RUKO Werkzeugen

Grundlegendes zu Beschichtungen

Warum werden Bohrer überhaupt beschichtet? Eine Beschichtung wird auf ein Werkzeuge aufgebracht und dient grundsätzlich der Produktveredelung und teilweise auch zur optischen Aufwertung. Bei Bohrern dient die Beschichtung im ersten Schritt der Lebenszeitverlängerung (Erhöhung der Standzeit). D.h. mit einem beschichteten Bohrer kann man wesentlich mehr Bohrungen machen als mit einem unbeschichteten Bohrer.

  • Eine Beschichtung wird auf ein "normales" Werkzeug aufgebracht.
  • Sie dient der Lebenszeitverlängerung (teilweise zusätzlich der optischen Aufwertung).
  • Eine Beschichtung ist eine chemische Verbindung zwischen mind. zwei Elementen.
  • Die Beschichtungen werden gewöhnlich sehr dünn (mikrometer-dünn) auf das Werkzeug aufgetragen - die Schichtdicke beträgt nicht mehr als 0,7 μm (Mikrometer) da dickere Schichten für Rissbildungen anfällig sind.

Wichtig zu wissen

Um zu wissen für welche Anwendungsfelder eine Beschichtung am besten geeignet ist, muss man ebenfalls beachten:

  1. Aus welchem Werkzeugstahl ist das Präzisionswerkzeug hergestellt? Präzisionswerkzeuge gibt es bei RUKO in den Werkzeugstählen HSS, HSSE-Co 5, HSSE-Co 8 und Hartmetall. Je höher der Co-Gehalt (Cobalt) umso härter ist der Bohrer und die Anwendungsfelder sind verschieden.
  2. Welche Zerspanungsart kommt zum Einsatz? Bohren, Fräsen, Gewinden… ? Je nachdem auf welchem Präzisionswerkzeug eine Beschichtung angebracht ist, verändern sich die Anwendungsfelder.

Beschichtungen bei RUKO

Folgende Beschichtungen veredeln unsere Präzisionswerkzeuge und werden wir in den kommenden Wochen genauer vorstellen:

  1. TiN
  2. TiAlN
  3. AlTiN
  4. TiCN
  5. RUnaTEC

Teile unseren Beitrag:

Tipps und Informationen im RUKO-Newsletter Jetzt anmelden

RUKO Logo

Die RUKO GmbH PRÄZISIONSWERKZEUGE ist seit 1974 einer der weltweit führenden Hersteller von
hochwertigen Bohr-, Senk- und Schneidwerkzeugen für die Metallbearbeitung.

#ShareTheFascination

RUKO GmbH Präzisionswerkzeuge

Robert-Bosch-Str. 7-11
71088 Holzgerlingen
Germany

+49 (0)7031/6800-0
ruko.de | info@ruko.de