Maschinengewindebohrer MF DIN 374 HSSE-Co 5, geschliffen

Ø

Maschinengewindebohrer aus kobaltlegiertem Hochleistungs-Schnellarbeitsstahl. Durch die höhere Warmhärtebeständigkeit wird eine höhere Standzeit erreicht. Für Durchgangsgewinde und Sacklochgewinde, in unlegierte und legierte Stähle bis 1000 N/mm² Festigkeit und NE-Metalle. Das Gewinde wird in einem Arbeitsgang geschnitten. Wie HSS-Schnellarbeitsstahl, mit Kobaltlegierung 5%. Dieser warmfeste Werkstoff wird für die Bearbeitung von Materialien mit höherer Festigkeit und bei langen Schnittkanälen mit entsprechend starker Erwärmung eingesetzt. Der Kobaltanteil von 5% sorgt für eine höhere Warmfestigkeit, sowie für höhere Belastbarkeit.

 

Abbildung schematisch. Kleinere Durchmesser können produktionsbedingt mit Spitze geliefert werden.

Artikelnummer
261101E
Gewindenennmaß MF
MF 10
Nettogewicht
0.05 kg
Gewindesteigung
1,25 mm
Länge
100.0 mm
Spirallänge
24.0 mm
Kernlochdurchmesser
8.8 mm